BEHIND THE SCENES

BEHIND THE SCENES

MOMA.ME – aus dem Nähkästchen eines Start-ups und die Frage, wann geht MOMA.ME ,endlich’ Online?

Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Herman Hesse
 

 

Für die eigene Idee brennen, an das glauben was man sich vornimmt. offen für Kritik bleiben und die Motivation nie verlieren.

Klar, Start-ups sind Trend und die Welt war noch nie so offen wie jetzt, neuen und individuellen Geschäftsmodellen zu vertrauen. Es klingt sehr verlockend, mit seiner eigenen Idee erfolgreich zu sein und nur das zu tun, was man liebt. Doch ich weiß auch, dass ganz viel Herz, Detailverliebtheit und Expertise nicht genug sind, um mit dem eigenen Start-up erfolgreich zu sein. “Seit der Gründung von MOMA.ME ist bereits ein Jahr vergangen. Ein Jahr, in dem ich viel lernen und zudem faszinierende Menschen kennenlernen durfte, die hinter den tollsten Nischen-Beautymarken der Welt stehen. Ich konnte weltweit nach einzigartigen Produkten suchen und meinen USP schärfen. Nun können wir unsere Selektion an hochwertiger Nischen-Beauty, Grooming-Produkten & edle Lifestyle Must-Haves mit der Welt teilen. Wir beraten und verkaufen „Momente“ - edle Boxen für Frauen, Männer, Babys und Tiere. Diese sind gefüllt mit von uns sorgsam ausgewählten Lieblings-Produkten.

 

 

“Aufgeben war keine Option”

“Doch es hat mich auch viel Geduld, Flexibilität und Nerven gekostet. Sich einzugestehen, dass der erste, dritte und auch der zehnte Entwurf der eigenen Vision nicht genau so funktioniert wie man möchte, bedarf einiges an Mut und Demut. Doch nach vielen Entwürfen und Neuanfängen steht MOMA.ME jetzt so da, wie ich es mir gewünscht habe. Nun ist MOMA´s Ziel, dass es Euch, die gleiche Freude bringen wird wie mir selbst.”

 

 

Lieblings-Labels

Ein wichtiger Baustein für mich ist immer die direkte Zusammenarbeit mit den Produzenten und Herstellern. Der persönliche Kontakt ermöglicht es mir, hinter die Kulissen zu sehen und mir ein ehrliches Bild der Brands für euch machen zu können.

“Einige der Marken die wir für MOMA.ME ausgewählt haben sind unter anderem Marie Stella Maris, Saal&CO, Verso, Alex Carro, Twelve Beauty, Marvis, Meraki, Baxter of California, Saal und Alma Babycare. Da ich selber stolze Hundebesitzerin eines Beagles bin, dürfen die Produkte von DOGES DELI & Lila Loves it nicht fehlen.

 

 

Alles was ich ausgewählt habe, hat ein exklusives Design und eine fantastische Wirkung. Unterschiedliche Marken, die verschiedene Menschen und Ihre Bedürfnisse abholen sollen.

Bei Marie Stella Maris zum Beispiel, gefällt mir besonders, der Gedanke Produkte zu entwickeln, die Menschen weltweit unterstützen. Verso fasziniert mich schon lange durch das unglaublich tolle dennoch puristische Design und ohne mein Hyaluroil lip treatment von Twelve Beauty gehe ich nirgendwo hin, es ist simple, extrem wirkungsvoll und macht in Sekunden super zarte Lippen. Die in Deutschland noch unbekannte Marke Alex Carro musste auch unbedingt mit ins MOMA.ME Portfolio, da diese spanische Brand neben einem ausdrucksstraken Auftrifft ein überschaubares Must have Sortiment sowohl für Mann als auch Frau bietet.

“Ich halte stets Ausschau nach weiteren besonderen Marken und freue mich, diese endlich mit Euch zu teilen. Auf viele schöne Momente mit Euch. Danke!

 

 

Bianca Schüller und das MOMA.ME Team
#takecareofyou

Teilen